Die Gruppe unitedOFFproductions produziert als Künstler*innen- und Autorengemeinschaft seit 1999 professionell unter der künstlerischen Leitung von Dieter Krockauer (Regie) in den Bereichen Theater, Hörspiel, site-specific-Performance und Video/Film. Für die Bereiche Organisation und Öffentlichkeitsarbeit ist seit Anfang 2017 der Produzent und Schauspieler Eneko Sanz zuständig, der bereits seit 2013 eng mit der Gruppe arbeitet.

Das Team von uOFFp ist international, die Mitglieder und Gastkünstler in den jeweiligen Produktionen kommen aus unterschiedlichen Herkunftsländern: aus Deutschland, Rumänien, Spanien, Griechenland, Italien, Albanien und Mexiko.

uOFFp arbeitet im eigenen Auftrag zu aktuellen, gesellschaftlich relevanten Themen. Das Ausgangsmaterial der Produktionen bilden meist intensive dokumentarische Recherchen und Interviews, gruppeninterne Improvisationen und thematische Auseinandersetzungen, die in einem intensiven Gruppenarbeitsprozess entstehen. Der Arbeitsschwerpunkt liegt auf der eigenen Entwicklung von Theaterstücken, die das Basismaterial für die weiteren künstlerischen Formate liefern.

Pro Jahr entwickelt uOFFp 1-3 Neuproduktionen, spielt 30-40 Vorstellungen als Gastspiel bundesweit und auf Festivals. Bisher entstanden 16 Theaterstücke, zahlreiche Hörspiele für Deutschlandradio Kultur, WDR und weitere Radiosender, 8 Site-Specific-Performances sowie mehrere Video-Filmarbeiten. Für ihre Arbeiten wurde die Gruppe mehrfach ausgezeichnet.

 



Eneko Sanz (Produktion/ Öffentlichkeitsarbeit/ Schauspiel) / Spanien
Eneko ist 1980 in Bilbao, Spanien geboren, dort aufgewachsen und machte 1998 Abitur in der Deutschen Schule Bilbao. Nachdem er eine technische Ausbildung im Bereich Bild und Ton absolviert hatte, studierte er ‚Werbung und Öffentlichkeitsarbeit‘. Seit 2007 wohnt und arbeitet er in Berlin und hat seither in vielen Theater- und Filmproduktionen mitgewirkt. Viele davon sind in internationalen Zusammenarbeiten entstanden. Er spielte in unterschiedlichen freien internationalen Gruppen, wie die Berliner Theater Am Tisch (site-specific-work) und führte dort zum Teil auch Regie. Gleichzeitig hat er in verschiedenen Kurzfilmen mitgespielt und seinen ersten Film als Produzent herausgebracht.
Seit 2013 ist er Ensemblemitglied von unitedOFFproductions und seit 2017 zusätzlich in der Projektleitung und der Öffentlichkeitsarbeit tätig.



Lidia Cangiano (Schauspiel/Theaterpädagogik) / Italien
Lidia studierte Theater- und Kunstwissenschaften sowie Schauspiel in Neapel und Paris. Seit 2006 lebt sie in Berlin, wo sie regelmäßig mit dem „Theater der Migranten“ gearbeitet hat wie auch in eigenen Projekten als Theaterpädagogin und Regisseurin. Als Theaterpädagogin arbeitete sie in vielen internationalen Projekten in Deutschland, Großbritannien, Argentinien und in der Türkei. 2013 erhielt sie eine Kunst-Residence in Berlin zur „Recherche von Ortsspezifischem und Dokumentarischen im Theater“. Seit 2013 ist sie Ensemblemitglied bei unitedOFFproductions.
www.lidiacangiano.net



Alexandru Cîrneală (Schauspiel) / Rumänien
Alexandru wurde 1989 in Rumänien geboren und ist dort auch aufgewachsen. Theater- und Schauspielstudium von 2007-2010 an der „Babes-Bolyai“ Universität Klausenburg (Rumänien) und 2010-2011 an der „Athanor – Akademie Burghausen“/Fakultät für Theater und Film. Er lebt seit 2010 in Deutschland und arbeitet als Schauspieler in verschiedenen Theater-, Film und Fernsehproduktionen. Seit 2013 ist er Ensemblemitglied von unitedOFFproductions.
Alexandru Cîrneală



Athena Tsantekidou (Schauspiel) / Griechenland/ Russland
Athena wurde 1984 in Sibirien geboren und ist in Griechenland aufgewachsen. Seit 12 Jahren lebt sie in Deutschland und arbeitet weltweit als Set-Managerin und Ausstatterin für die Ausstellungen der international bekannten japanischen Künstlerin Chiharu Shiota. In der Produktion „Eigentlich wollte ich nach Finnland” stand sie das erste mal auf einer Theaterbühne und gehört seit dem zum engen Gruppenkreis von unitedOFFproductions.